Kirchengemeinde St. Marien in Himmelpforten

Das Kirchenbüro ist bis zum 22.04.2019 geschlossen. In dringenden Fällen wenden Sie sich bitte an unsere Pastoren. Am 23.04.2019 ist das Kirchenbüro wieder für Sie da.

1505642136.xs_thumb-

Herzlich Willkommen bei der Kirchengemeinde St. Marien aus Himmelpforten! 

Sie finden bei uns lebendige Gottesdienste in traditioneller und moderner Form, Seelsorge, eine besonders vielfältige Kirchenmusik, verschiedene Gruppen und Kreise sowie Kulturangebote.

Klicken Sie entweder auf der horizontal verlaufenden Menüleiste oder einfach unten in der Auflistung direkt das Thema, das Sie interessiert, an und schon erhalten Sie alle Informationen auf einen Blick! 

Im Einzelnen sind das folgende Rubriken:
- Gottesdienst in Himmelpforten und Hammah
- Lebensfeste  mit Informationen rund um Taufe, Konfirmation und Trauung
- Friedhof  
- Gemeindeleben  mit Aktivitäten unserer Gruppen und Kreise
- Kinder und Jugend mit Infos zur Kinderkirche, Kinderbibelwoche und Jugendfreizeit
- Chöre mit Informationen zu unseren Kirchenchören "Cantate" und "LoGos"
- Kirchenband "Horizont"
- Kultur in der Kirche mit Veranstaltungen wie Konzerte, Kino, Lesungen
- Büchermarkt im Gemeindehaus und Bücherladen in der Bahnhofstraße
- Stiftung "Himmelpforten - Glaube und Leben"

Und wenn Sie Fragen, Ideen oder Anregungen haben: Sprechen Sie uns gern an! Egal, ob in unseren Gottesdiensten und Gruppen, per Telefon, Post oder Email - wir freuen uns, von Ihnen zu hören!

1529860654.medium

Bild: St. Marienkirche in Himmelpforten

1505642136.xs_thumb-

Herzliche Einladung zum Konzert in Himmelpforten

Das Duo "Ginger & Lime" gastiert erneut in der St. Marienkirche.

Nach dem großartigen Erfolg vom Vorjahr geben "Ginger & Lime" (Svenja Lunden und Jan-Simon Krause) am Freitag, 26.04.2019 wieder ein Konzert in Himmelpforten.

Das Konzert beginnt um 19.30 Uhr. In der Pause werden Fingerfood und Getränke angeboten.

Der Eintritt ist frei - um Spenden für die Musizierenden wird gebeten.
1555513247.medium

Bild: Ginger And Lime in Himmelpforten

1505642136.xs_thumb-

moderner Gottesdienst

Wann?
26.05.2019, 17:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Was?
Medium
Bild: Gottesdienst von Schülern gestaltet in Himmelpforten
Gottesdienst im Rahmen eines Schulprojektes von Schülern des 12. Jahrgangs des Beruflichen Gymnasiums Stade
Wo?
St. Marienkirche in Himmelpforten
Bei der Kirche
21709 Himmelpforten
1505642136.xs_thumb-

Die Kinderbibelwoche 2019 war spitze!

Elia war die Hauptperson der diesjährigen Kinderbibelwoche.
 
Gut 60 Kinder nahmen mit viel Spaß und Begeisterung an der Kinderbibelwoche der Kirchengemeinde Himmelpforten teil. 
Wir erhielten jeden Morgen in der Kirche Besuch von Rita Rabe, die uns aus dem Leben von Elia erzählte. Elia war ein Prophet aus dem Alten Testament.
Nach einem kleinen Theaterstück ging es von der Kirche ins Gemeindehaus, wo gespielt, gebastelt und gegessen wurde. 
Bevor es mittags wieder nach Hause ging, wurde nochmals in der Kirche zum Tagesabschluss kräftig gesungen und getanzt.

Mehr Eindrücke der Kinderbibelwoche sind auf unserer Seite "Kinder und Jugend" zu finden.
1555161663.medium

Bild: Kinderbibelwoche in Himmelpforten

1505642136.xs_thumb-

Internationales Frauenfrühstück

Wann?
24.04.2019, 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Was?
Medium
Bild: Frauenfrühstück im Gemeindehaus in Himmelpforten
gemeinschaftliches Treffen von Frauen verschiedener Nationen im Gemeindehaus in Himmelpforten

Ansprechpartnerinnen:
Gleichstellungsbeauftragte der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten Frau Hiltrud Gold, Tel.: 04144/ 2099148
AWO Migrationsberatung Frau Juliana Hagelweide, Tel.: 04141/ 534423
Wo?
Gemeindehaus
Hauptstraße 55
21709 Himmelpforten
1505642136.xs_thumb-

Konzert Ural Kosaken Chor

Wann?
29.05.2019, 19:30 Uhr bis 21:30 Uhr
Was?
Medium
Bild: Konzert des Ural Kosaken Chores in der St. Marienkirche in Himmelpforten
"Erinnerungen an Ivan Rebroff"

Der Ural Kosaken Chor bringt mit traditionellen Liedern den Charme Russlands direkt zu Ihnen! Kräftige Stimmen und melancholische Melodien nehmen Sie mit auf eine Reise in lange vergangene Zeiten, in denen Russland noch von Zaren regiert wurde. Lassen Sie sich verzaubern und tauchen Sie ein in die Welt der Kosaken!

„Gedenkkonzert: Erinnerungen an Ivan Rebroff“ – 95 Jahre nach der Gründung durch Andrej Scholuch präsentiert der Ural Kosaken Chor auf seiner aktuellen Tournee mit traditionellen Liedern aus dem alten Russland auch eine musikalische Hommage an Ivan Rebroff. Mit den Stimmen der berühmten Ural Kosaken erklingen die Lieder des unvergessenen Sängers, ohne ihn dabei zu kopieren.

Anlässlich der Tour durch Deutschland und Europa 2019 mit Gedenkkonzerten zum 11-jährigen Todestag Rebroffs wird ein Programm zu Gehör gebracht, was in dieser Weise noch nie von einem anderen Kosakenchor vorgetragen wurde: Neben bekannten Liedern von Ivan Rebroff aus „Anatevka“ und „Dr. Schiwago“ sowie russisch-orthodoxen Gesängen werden natürlich auch Melodien und Volksweisen aus Ost und West zur Aufführung gelangen. Dazu ertönen beliebte klassische Werke von Brahms oder Lehar u.a. unvergessene Lieder. Begleitet wird der Chor von den Instrumenten Balalaika, Bass-Balalaika und Bajan.

Der Ural Kosaken Chor garantiert einen unterhaltsamen Abend ganz im Sinne traditioneller russischer Melodien!

Eintrittskarten gibt es:
- im Kirchenbüro in Himmelpforten
- bei Peschel in Himmelpforten
- bei der Spar- und Kreditbank in Hammah

Preise
im Vorverkauf: 19,80 Euro inkl. Vorverkaufsgebühr
Abendkasse: 23,00 Euro
Wo?
St. Marienkirche in Himmelpforten
Bei der Kirche
21709 Himmelpforten
1505642136.xs_thumb-

Die Abstimmung ist beendet.

"Kultur in der Kirche" belegt mit 1.013 Stimmen den 53. Platz von 161 teilnehmenden Kirchengemeinden

Bis zum 4. April 2019 konnte täglich für uns abgestimmt werden. Die 30 Kirchengemeinden mit den meisten Stimmen werden einer fachkundigen Jury zur Preisvergabe vorgelegt. Darunter sind wir leider nicht vertreten.

Aber eine Chance haben wir noch: Zusätzlich vergibt die Jury unter allen teilnehmenden Kirchengemeinden - unabhängig von der Platzierung - 7 Kategorienpreise. Wir sind in der Kategorie "Musik" mit 19 anderen Gemeinden vertreten. Mit etwas Glück sind wir dabei!

Bild: chrismon / Stader Tageblatt

1505642136.xs_thumb-

traditioneller Gottesdienst mit anschließendem Osterfrühstück

Wann?
21.04.2019, 05:30 Uhr bis 08:00 Uhr
Was?
Medium
Bild: gemeindebrief.de
Gottesdienst in der Osternacht in der Friedhofskapelle in Himmelpforten

Anschließend findet im Gemeindehaus (Hauptstraße 55) das gemeinsame Osterfrühstück im hübsch hergerichteten großen Saal statt. Hierzu sind alle herzlich eingeladen. Unsere ökumenische Frauengruppe kümmert sich um Speis' und Trank.
Wo?
Friedhofskapelle in Himmelpforten

21709 Himmelpforten
1505642136.xs_thumb-

Gottesdienst zum Weltgebetstag vom 1. März 2019

Eindrücke in Bild und Ton vom diesjährigen Gottesdienst finden Sie auf unserer Seite "Weltgebetstag".

Dort ist ebenso das Rezept für die kleinen Apfelkuchen im Glas hinterlegt.
1551639699.medium

Bild: Weltgebetstag in der St. Marienkirche in Himmelpforten

1505642136.xs_thumb-

Aktion Sternsingen 2019: Segen bringen, Segen sein. Wir gehören zusammen - in Peru und weltweit!

Am 6.1.2019 waren zwei Gruppen der evangelischen Kirchengemeinde Himmelpforten unterwegs, um Gottes Segen für das neue Jahr auszuteilen.

Im Mittelpunkt der diesjährigen Spendenaktion standen Hilfsorganisationen aus Peru, die sich für Gleichberechtigung und Förderung von Kindern mit Behinderungen einsetzen. „Wir sammeln Geld für „Yancana Huasy“. Das heißt auf Deutsch „Haus der Arbeit“. Dort werden die Begabungen und Fähigkeiten der behinderten Kinder gefördert, damit sie auch am gesellschaftlichen Leben gleichberechtigt teilhaben können“, sagen die Freunde Leif Bindel und Ole Zeitz, die bereits mehrfach am Sternsingen teilgenommen haben und mit Maximilian Krause und Lotta Orthmann zwei „Neulinge“ dabei hatten. Vater Michael Zeitz, der auch dieses Jahr wieder eine Gruppe begleitete, ergänzt: „Nicht nur den behinderten Kindern wird dort geholfen. Die Eltern und Geschwister werden in die Therapien mit eingebunden.“

Knapp 40 Familien hatten sich in Himmelpforten für den Besuch der Sternsinger angemeldet und kräftig gespendet. „Ich freue mich, dass wir in diesem Jahr über 1.100 Euro für die Aktion sammeln konnten“, sagt Heike Hellwege, die die zweite Gruppe begleitete. „Wir wollen im nächsten Jahr unbedingt wieder mitmachen und Geld für Kinder, denen es nicht so gut geht, sammeln“, sagen Jonas und Silas Buhrmester, die mit ihren Freunden Jakob Bümmerstede und Lukas Hollung in der zweiten Gruppe unterwegs waren.

Bild: Die Sternsinger sind in Himmelpforten unterwegs und sammeln Spenden für Peru.

1540284666.xs_thumb-
Ab sofort könnt ihr Euch für die Jugendfreizeit nach Italien (Rom) anmelden.
Hier findet ihr den Flyer mit Anmeldeabschnitt
Dokument: Italienflyer2019-l.pdf (PDF)
Weitere Posts anzeigen